FreiRaum im August & September

Hallo,

die Situation in vielen Ländern in unserer Welt bewegt uns natürlich auch bei FreiRaum (schon allein deshalb weil Menschen aus so unterschiedlichen Ländern bei uns mit am Tisch sitzen). Oft fühlen wir uns machtlos und wissen nicht, wie wir mit Schreckensmeldungen umgehen sollen. Beim Friedensgebet letzte Woche konnten wir erleben, dass es gut tut, still zu werden, Unsicherheit, Angst und Klage auszusprechen und uns damit an den zu wenden, von dem wir hoffen, dass er eingreift und Frieden schafft.
In Zukunft wollen wir an jeden ersten Mittwoch im Monat nach Brot & Butter für Frieden in unser Welt beten.

Ansonsten gab’s in den letzten Wochen wenig Außergewöhnliches (und trotzdem zahlreiche schöne Momente) bei FreiRaum. In den nächsten Wochen sieht das ganz anders aus:

Los geht’s diesen Samstag, da machen wir einen Sommer-Ausflug an den Werbellinsee. Ansonsten freuen wir uns besonders auf WeltenRaum – und das gleich zweimal: Einmal mit Tanz und Bewegung und dann als interaktiven Kennenlernabend.

Im September startet dann auch wieder der FreiRaum-FreiTag, der Nachmittag an dem unsere Räume einfach offen sind.

Außerdem: Spielen und Sprechen, das Begegnungscafé, RaumTeiler, SpielRaum, Brot & Butter und der Abschluss des Emmaus-Kurses. Bist du dabei?

Ach so, wir brauchen auch deine ganz praktische Unterstützung bei RaumGestalter.

Von zu Hause aus kannst du uns auch unterstützen: Mit einer Online-Spende oder ganz einfach beim Einkaufen im Internet!
Dazu gehe einfach auf www.wecanhelp.de/freiraum134a. Dann kannst du einen Shop auswählen und dort wie gewohnt zum normalen Preis bestellen. Ohne jegliche Kosten für dich, bekommen wir dann einen Anteil als Spende.
Vielen Dank an alle, die das schon gemacht haben. 50 € sind so schon zusammengekommen.

Sehen wir uns bald?

Daniel Hufeisen