FreiRaum im Juli: Viele Projekte, zwei Bitten und ein Baby

Hallo,

vielleicht ist dir aufgefallen, dass es im Juni keinen Newsletter gab. Das hat einen einfachen Grund: Conni und ich haben unser erstes Kind bekommen – dafür sind wir Gott sehr dankbar!

So konnte der Staatssekretär für Integration, der vor ein paar Tagen FreiRaum besucht hat, auch gleich den Jüngsten von uns kennenlernen.
Dass uns die Berliner Öffentlichkeit immer mehr wahrnimmt, wurde auch durch einen tollen Artikel des RBB über Brot & Butter deutlich. Hier kannst du den rbb|24-Artikel lesen.

Auch wenn es keine Newsletter gab, hast du die spannenden neuen Veranstaltungen bei FreiRaum nicht verpasst. Diese finden nämlich erst jetzt in der zweiten Juli-Hälfte statt:

Da ist einerseits unser Projekt »Du siehst mich« mit der Fotografin Debora Ruppert. Dann eine weitere Premiere von R.future-TV und ein sommerlicher WeltenRaum.

Und besonders einladen möchte ich dich zu der neuen Reihe GlaubensGespräche, die ein erstes Ergebnis unserer WillkommensRaum-Workshops ist. Weitere folgen in den nächsten Monaten!

Außerdem viel gewohnt Gutes: Brot & Butter, WortRaum, Begegnungscafé, FreiRaum-Freitag (am 28. mit Job-Beratung!) und Anfang August wieder Friedensgebet.

Abschließend noch zwei Bitten:

1. Wir machen erstmals bei einem Online-Voting mit, beim dem wir noch dringend Stimmen brauchen. Machst du mit?

2. Wir haben einige Fördergelder bekommen (eine Übersicht gibt’s auf der Seite Förderungen). Das ist wunderbar!
Leider werden meine Stelle und Einrichtung der Räume darüber nicht, bzw. nur sehr eingeschränkt finanziert. Daher sind wir auf Spenden angewiesen. Aktuell suchen wir neben allgemein Unterstützenden konkret Paten für Hocker und Wandlampen – machst du mit?

Vielen Dank und bis bald!

Daniel Hufeisen
FreiRaum-Projektleiter