FreiRaum im April

Hallo,

heute ist der Tag dazwischen
– der Tag zwischen Karfreitag und Ostersonntag.
Gestern haben wir uns daran erinnert, dass Jesus gestorben ist – alles erscheint hoffnungslos.
Und ab morgen feiern wir, dass Jesus von den Toten auferstanden ist – das Leben hat gesiegt!

Manchmal fühlen auch wir uns dazwischen
– wir wissen nicht genau, ob wir verzweifeln sollen oder ob es doch Licht am Ende des Tunnels gibt.
Manchmal erscheint die Situation, in der wir stecken, (oder auch wir selbst) wie ein hoffnungsloser Fall. Wie kann es da weitergehen?
Ich glaube: Wenn sogar der Tod besiegt werden kann, gibt es keine hoffnungslosen Fälle!

Für mich ist das ein Grund zum Feiern und dazu lade ich dich ein:
Am Ostermontag zum Oster-Feier-Mitbring-Brunch!

Dir ist wahrscheinlich schon einmal dieses goldene Bild aufgefallen, das bei uns an der Fliesenwand hängt, oder?
Wenn du dich fragst, was darauf gezeigt wird, lade ich dich zu unserem dritten FreiRaum-Gottesdienst ein. An dem Abend wird es um die drei Personen gehen, die auf der Ikone (so nennt man solche Bilder) zu sehen sind.

Das sind schon einmal zwei Highlights im April, der aber auch ansonsten voller schöner Veranstaltungen ist:
Ein WeltenRaum zum Thema Spiele und passend dazu Kakao & Spiele und Spielen und Sprechen.
Ein Filmabend zum Thema Essen und passend dazu essen wir bei Brot & Butter und bei WortRaum.
Ein Ausflug ins Grüne und zwei Mitmach-Abende, an denen wir weitere Ausflüge und viel mehr planen werden.

Du siehst, es gibt im April viele Gründe, einmal oder auch öfters in die Schönhauser Allee 134a zu kommen.

Ich freue mich auf dich und wünsche dir frohe und gesegnete Ostern!

Daniel Hufeisen
FreiRaum-Projektleiter