FreiRaum im Dezember: Weihnachtszeit

Hallo ,

im Andere Zeiten-Adventskalender standen gestern Gedanken von Fulbert Steffensky über Hoffnung. Hier ein paar Sätze daraus:
»Hoffen lernt man auch dadurch, dass man man handelt, als sei Rettung möglich. Hoffnung garantiert keinen guten Ausgang der Dinge. Hoffen heißt darauf vertrauen, dass es sinnvoll ist, was wir tun. Hoffnung ist Widerstand gegen Resignation, Mutlosigkeit und Zynismus.«

Gestern Abend lasen wir dann beim Friedensgebet den Lobgesang der Maria, den sie betete als sie mit Jesus unverhofft schwanger war: Sie lobt Gott, der sich ihr persönlich zugewandt hat, obwohl sie »nur seine unbedeutende Dienerin« ist. Und sie lobt ihn auch dafür, dass er an sich barmherzig ist und er die Verhältnisse umkehrt: »Er stürzt die Machthaber vom Thron – und hebt die Unbedeutenden empor.« (Lukas 1,46-55)

Maria hat sich auf diese Hoffnung eingelassen und gehandelt: Sie wurde die Mutter des Mannes, dessen Geburt wir jedes Jahr Weihnachten feiern.

Auch FreiRaum ist von Hoffnung geprägt: Wir erinnern uns an den Grund der Hoffnung und handeln im Vertrauen auf diese Hoffnung. FreiRaum soll ein Ort sein, an dem auch die Unbedeutenden ihren Platz haben. Sie sollen emporgehoben und dazu ermächtigt werden, selbst hoffnungsvoll zu handeln.

Ich hoffe, dass wir das diesen Monat bei den vielfältigen Veranstaltungen rund um Weihnachten erleben: Beim WeltenRaum, den wöchentlichen AdventsAbenden, dem Gottesdienst oder unserer FreiRaum-Weihnachtsfeier.

Außerdem möchte ich dich noch zum AdventsCafé, Kakao & Spiele und natürlich zu unserer Silvester-Feier einladen!

Unsere drei Beratungsangebote pausieren übrigens nicht im Dezember! Auch Brot & Butter wird immer (sogar am 26.12.) stattfinden.

Ach so, hast du eigentlich schon die Fotos von unserer großartigen 5-Jahre-FreiRaum-Feier gesehen? Du findest sie auf unserer Website, bei Facebook und bei Instagram. Danke an alle, die mit uns gefeiert haben!

Ich wünsche dir eine hoffnungsvolle Advents- und Weihnachtszeit!

Daniel Hufeisen
FreiRaum-Projektleiter