Raum für Spiritualität

RaumfürSpiritualität

Bei FreiRaum möchten wir Räume für Spiritualität öffnen.

Die Basis unserer Spiritualität ist der christliche Glaube, unsere Angebote sind aber offen für jeden. Du bist herzlich jederzeit herzlich willkommen, egal was und woran du glaubst. Wir freuen uns von deinen Erfahrungen zu hören und gemeinsame Erfahrungen zu sammeln.

Die nächste Termin erfährst du rechtzeitig im Kalender und bei Facebook.

Eine Übersicht der geplanten Aktionen in diesem Bereich siehst du hier:

Apr
7
Di
Brotfunk: Brotzeit + Talk
Apr 7 um 19:30 – 21:30

 

Brotfunk

online im ZoomRaum

Unser Gast: Susann Brückner
zum Thema Berufung

Erfrischender Talk zu Theologie, Zweifel und ganz normalem Leben.

19:30 Uhr: Brotzeit
20:00 Uhr: Funkzeit (Talk)

Zusammen mit den Jungen Erwachsenen des GWBB beleben wir Brotfunk neu: Gemeinsam essen, einen spannenden Talk anhören und miteinander ins Gespräch kommen.

 

Apr
8
Mi
digitales AbendGebet
Apr 8 um 20:30 – 21:00

digitales
AbendGebet

jeden Mittwoch in der Corona-Zeit
um 20:30 Uhr
im Anschluss an das digitale Brot & Butter 

 

Seit Anfang Februar machen wir jede Woche direkt im Anschluss an Brot & Butter ein Abendgebet.

Gerade jetzt in der aktuellen Situation finden wir es wichtig, miteinander zu verbunden zu sein und füreinander und für Menschen und Orte weltweit zu beten.

Technisch wird es ebenso wie das digitale Brot & Butter funktionieren, d.h. es bietet sich an einfach nach Brot & Butter verbunden zu bleiben.

Du brauchst:

  • Ein Smartphone mit guter Internetverbindung
  • ODER ein Computer/Laptop mit Mikrofon/Headset und wenn möglich auch Webcam.
  • ODER ein Telefon am besten mit Festnetz-Flatrate (wenn du ein Telefon nutzt, hast du leider kein Bild, daher sind die ersten beiden Optionen besser)
  • UND natürlich etwas zu essen.

 

Anleitung

Per Smartphone oder Computer:

  1. Die Zoom-App herunterladen und installieren:
    https://zoom.us/j/2221341234
  2. Akku laden oder Ladegerät in der Nähe haben
  3. Ab 20:20 Uhr auf den Link klicken oder den Code eingeben:  https://zoom.us/j/2221341234
    oder die Meeting-ID manuell eingeben: 222-134-1234
  4. Video und Ton einschalten und du bist dabei.

Per Telefon:

  1. Am Mittwoch ab 20:20 Uhr die Telefonnummer 030 5679 5800 anrufen.
  2. Die Meeting-ID mit den Telefontasten eingeben: 222-134-1234 – danach # drücken
  3. Bei der Frage nach Teilnehmer-ID einfach # drücken.
  4. Jetzt müsstest du mit uns verbunden sein.
Apr
9
Do
Brot & Wein an Gründonnerstag
Apr 9 um 19:00 – 20:30

Brot & Wein
an Gründonnerstag

9. April · 19:00 Uhr
im ZoomRaum

Wir erinnern uns an das letzte Mahl Jesus – und feiern digital verbunden ein Agape-Mahl.
Dich erwarten Lieder, Gebete, eine kurze Predigt und Zeit zum gemeinsamen Essen und Sprechen.

Bitte halte Brot (am Besten Fladenbrot) und Wein, bzw. Traubensaft bereit. Und natürlich auch alles Weitere, das du gerne zu Brot und Wein essen möchtest.

ungefähr so wird es aussehen 😉

Du brauchst:

  • Ein Smartphone mit guter Internetverbindung
  • ODER ein Computer/Laptop mit Mikrofon/Headset und wenn möglich auch Webcam.
  • ODER ein Telefon (wenn du ein Telefon nutzt, hast du leider kein Bild, daher sind die ersten beiden Optionen besser)
  • UND natürlich Brot, Wein/Saft und weiteres Essen.

 

Anleitung

Per Smartphone oder Computer:

  1. Die Zoom-App herunterladen und installieren:
    www.zoom.us/j/2221341234
  2. Akku laden oder Ladegerät in der Nähe haben
  3. Ab 10:45 Uhr auf den Link klicken:  www.zoom.us/j/2221341234
    oder die Meeting-ID manuell eingeben: 222-134-1234
  4. Video und Ton einschalten und du bist dabei.

Per Telefon:

  1. Am Mittwoch ab 10:45 Uhr die Telefonnummer 030 5679 5800 anrufen (Achtung: Nicht bei allen Anbietern ist diese Nummer Teil einer Festnetz-Flatrate).
  2. Die Meeting-ID mit den Telefontasten eingeben: 222-134-1234 – danach # drücken
  3. Bei der Frage nach Teilnehmer-ID einfach # drücken.
  4. Jetzt müsstest du mit uns verbunden sein.
Apr
13
Mo
OsterFeierZuhauseBrunch
Apr 13 um 11:00 – 12:30

OsterFeier
ZuhauseBrunch

Ostermontag
13. April · 11:00 Uhr
im ZoomRaum

Ostern ist das Fest, das an Jesu Auferstehung von den Toten erinnert: Den Sieg des Lebens über den Tod.

Das feiern wir bei FreiRaum jedes Jahr mit einem schönen Brunch an Ostermontag.

Auch dieses Jahr wollen wir zusammen Ostern feiern. Natürlich nicht in unseren FreiRaum-Räumen, sondern jeweils zuhause – digital mit Bild und Ton verbunden:

Bereite bei dir zuhause, für dich allein, deine WG oder Familie, einen leckeren Brunch vor mit Ostereiern, Osterbrot, frischem Kaffee oder was auch immer du gerne magst. Wenn du die Möglichkeit dazu hast, kannst auch deinen Tisch schön mit Blumen und Osterdeko gestalten (Tipp: Dekoriere vielleicht sogar die Wand oder das Regal, dass man bei deinem Video im Hintergrund sieht).

Verbinde dich ab 10:45 über die Videochat-Plattform Zoom mit uns anderen (siehe Anleitung unten).

Wir essen dann gemeinsam, sprechen miteinander und hören, sehen und singen Österliches :-).

 

Du brauchst:

  • Ein Smartphone mit guter Internetverbindung
  • ODER ein Computer/Laptop mit Mikrofon/Headset und wenn möglich auch Webcam.
  • ODER ein Telefon (wenn du ein Telefon nutzt, hast du leider kein Bild, daher sind die ersten beiden Optionen besser)
  • UND natürlich leckeres Essen für dein Brunch.

 

Anleitung

Per Smartphone oder Computer:

  1. Die Zoom-App herunterladen und installieren:
    www.zoom.us/j/2221341234
  2. Akku laden oder Ladegerät in der Nähe haben
  3. Ab 10:45 Uhr auf den Link klicken:  www.zoom.us/j/2221341234
    oder die Meeting-ID manuell eingeben: 222-134-1234
  4. Video und Ton einschalten und du bist dabei.

Per Telefon:

  1. Am Mittwoch ab 10:45 Uhr die Telefonnummer 030 5679 5800 anrufen (Achtung: Nicht bei allen Anbietern ist diese Nummer Teil einer Festnetz-Flatrate).
  2. Die Meeting-ID mit den Telefontasten eingeben: 222-134-1234 – danach # drücken
  3. Bei der Frage nach Teilnehmer-ID einfach # drücken.
  4. Jetzt müsstest du mit uns verbunden sein.
Apr
14
Di
Micha-Lokalgruppe Berlin
Apr 14 um 19:00 – 21:30

Aktuell digital.
Melde dich, wenn du den Link haben möchtest.

Micha-Lokalgruppe Berlin

19:00 Uhr: Mitbring-Abendbrot
19:30 Uhr: Thema, Planung etc.

 

Alle 14 Tage trifft sich die Lokalgruppe von Micha Deutschland bei uns. Herzliche Einladung!

Hier ihre Selbstdarstellung:

 

Als ehrenamtliche Lokalgruppe sind wir ein Teil von „Micha Deutschland e.V.“ und somit eingebunden in das weltweite Netzwerk „Micah Global“. Seit 2019 sind wir als Gemeinsam für Berlin-Forum mit Christinnen und Christen verschiedener Berliner Gemeinden aktiv.

Unser Herzschlag:

Wie wäre es denn, wenn wir mit Gott von einer gerechteren Welt nicht nur träumen würden, sondern globale Nächstenliebe ganz praktisch werden lassen? Von einer Welt, in der keine Menschen verhungern, in der alle Kranken zum Arzt gehen können, in der für jedes Produkt ein fairer Preis gezahlt wird, damit auch diejenigen in Würde leben können, die sie hergestellt haben?

Wer wir sind:

Wir sind momentan eine Gruppe aus verschiedenen Gemeinden in Berlin. Unsere Herzschlag ist es, Christinnen und Christen zu begeistern, sich für globale Gerechtigkeit stark zu machen: in ihrem eigenen Leben, in Ihrer Gemeinde und in Ihrer Stadt. Wir möchten für die einstehen, deren Stimme nicht gehört wird und uns selbst aktiv für eine gerechtere Welt einsetzen. Die Gruppe ist offen und wir hoffen das wir noch ein wenig wachsen um die Arbeit intensivieren zu können.

Was wir machen:

Wir treffen uns 14tägig dienstags um Aktionen zu planen oder um uns inhaltlich auszutauschen. Die Aktionen sind so verschieden wie die Leute unserer Gruppe. Ob Gottesdienste, Jugendstunden, Film- bzw. Vortragsabend, Politikergespräche oder auch gemeinsam demonstrieren. Unsere Themen reichen von Konsum, Arbeitsbedingungen, über Menschenhandel bis Umweltschutz. Hier setzen wir jährlich thematische Schwerpunkete und arbeiten gelegentlich auch mit unseren Partnerorganisationen zusammen.

Unsere Gruppe online:
fb.com/MichaLokalgruppeBerlin

Micha Deutschland e.V. online:
www.micha-deutschland.de

Apr
28
Di
Micha-Lokalgruppe Berlin
Apr 28 um 19:00 – 21:30

Aktuell digital.
Melde dich, wenn du den Link haben möchtest.

Micha-Lokalgruppe Berlin

19:00 Uhr: Mitbring-Abendbrot
19:30 Uhr: Thema, Planung etc.

 

Alle 14 Tage trifft sich die Lokalgruppe von Micha Deutschland bei uns. Herzliche Einladung!

Hier ihre Selbstdarstellung:

 

Als ehrenamtliche Lokalgruppe sind wir ein Teil von „Micha Deutschland e.V.“ und somit eingebunden in das weltweite Netzwerk „Micah Global“. Seit 2019 sind wir als Gemeinsam für Berlin-Forum mit Christinnen und Christen verschiedener Berliner Gemeinden aktiv.

Unser Herzschlag:

Wie wäre es denn, wenn wir mit Gott von einer gerechteren Welt nicht nur träumen würden, sondern globale Nächstenliebe ganz praktisch werden lassen? Von einer Welt, in der keine Menschen verhungern, in der alle Kranken zum Arzt gehen können, in der für jedes Produkt ein fairer Preis gezahlt wird, damit auch diejenigen in Würde leben können, die sie hergestellt haben?

Wer wir sind:

Wir sind momentan eine Gruppe aus verschiedenen Gemeinden in Berlin. Unsere Herzschlag ist es, Christinnen und Christen zu begeistern, sich für globale Gerechtigkeit stark zu machen: in ihrem eigenen Leben, in Ihrer Gemeinde und in Ihrer Stadt. Wir möchten für die einstehen, deren Stimme nicht gehört wird und uns selbst aktiv für eine gerechtere Welt einsetzen. Die Gruppe ist offen und wir hoffen das wir noch ein wenig wachsen um die Arbeit intensivieren zu können.

Was wir machen:

Wir treffen uns 14tägig dienstags um Aktionen zu planen oder um uns inhaltlich auszutauschen. Die Aktionen sind so verschieden wie die Leute unserer Gruppe. Ob Gottesdienste, Jugendstunden, Film- bzw. Vortragsabend, Politikergespräche oder auch gemeinsam demonstrieren. Unsere Themen reichen von Konsum, Arbeitsbedingungen, über Menschenhandel bis Umweltschutz. Hier setzen wir jährlich thematische Schwerpunkete und arbeiten gelegentlich auch mit unseren Partnerorganisationen zusammen.

Unsere Gruppe online:
fb.com/MichaLokalgruppeBerlin

Micha Deutschland e.V. online:
www.micha-deutschland.de

Mai
6
Mi
Friedensgebet: #PrayForPeace
Mai 6 um 20:30 – 21:30

Friedensgebet: #PrayForPeace

## English below ##

  • angesichts des Kriegs und Terrors in Syrien, Jemen, Afghanistan, Südsudan und an vielen Orten der Welt …
  • angesichts des Hasses im Internet, auf den Straßen, in den Worten und Köpfen …
  • angesichts der Dunkelheit in uns selbst und um uns herum …
  • … versammeln wir uns, um gemeinsam zu schweigen, zu beten, zu suchen und zu hoffen.

Nach Brot & Butter wollen wir gemeinsam für Frieden beten.
Alle sind eingeladen, mit uns zu beten.

»Dunkelheit kann Dunkelheit nicht vertreiben: nur Licht kann das.
Hass kann Hass nicht vertreiben: nur Liebe kann das.«
Martin Luther King Jr.

 

## English ##

  • in the face of war and terror in Syria, Afghanistan, South Sudan and in many places in the world …
  • in the face of hatred on the Internet, on the streets, in our words and minds …
  • in the face of the darkness in ourselves and around us …
  • … we gather to be silent, to pray and to hope.

After Brot & Butter we want to pray together for peace.
Everybody is invited to pray with us.

“Darkness cannot drive out darkness; only light can do that.
Hate cannot drive out hate; only love can do that.”
Martin Luther King Jr.

Mai
12
Di
Micha-Lokalgruppe Berlin
Mai 12 um 19:00 – 21:30

Aktuell digital.
Melde dich, wenn du den Link haben möchtest.

Micha-Lokalgruppe Berlin

19:00 Uhr: Mitbring-Abendbrot
19:30 Uhr: Thema, Planung etc.

 

Alle 14 Tage trifft sich die Lokalgruppe von Micha Deutschland bei uns. Herzliche Einladung!

Hier ihre Selbstdarstellung:

 

Als ehrenamtliche Lokalgruppe sind wir ein Teil von „Micha Deutschland e.V.“ und somit eingebunden in das weltweite Netzwerk „Micah Global“. Seit 2019 sind wir als Gemeinsam für Berlin-Forum mit Christinnen und Christen verschiedener Berliner Gemeinden aktiv.

Unser Herzschlag:

Wie wäre es denn, wenn wir mit Gott von einer gerechteren Welt nicht nur träumen würden, sondern globale Nächstenliebe ganz praktisch werden lassen? Von einer Welt, in der keine Menschen verhungern, in der alle Kranken zum Arzt gehen können, in der für jedes Produkt ein fairer Preis gezahlt wird, damit auch diejenigen in Würde leben können, die sie hergestellt haben?

Wer wir sind:

Wir sind momentan eine Gruppe aus verschiedenen Gemeinden in Berlin. Unsere Herzschlag ist es, Christinnen und Christen zu begeistern, sich für globale Gerechtigkeit stark zu machen: in ihrem eigenen Leben, in Ihrer Gemeinde und in Ihrer Stadt. Wir möchten für die einstehen, deren Stimme nicht gehört wird und uns selbst aktiv für eine gerechtere Welt einsetzen. Die Gruppe ist offen und wir hoffen das wir noch ein wenig wachsen um die Arbeit intensivieren zu können.

Was wir machen:

Wir treffen uns 14tägig dienstags um Aktionen zu planen oder um uns inhaltlich auszutauschen. Die Aktionen sind so verschieden wie die Leute unserer Gruppe. Ob Gottesdienste, Jugendstunden, Film- bzw. Vortragsabend, Politikergespräche oder auch gemeinsam demonstrieren. Unsere Themen reichen von Konsum, Arbeitsbedingungen, über Menschenhandel bis Umweltschutz. Hier setzen wir jährlich thematische Schwerpunkete und arbeiten gelegentlich auch mit unseren Partnerorganisationen zusammen.

Unsere Gruppe online:
fb.com/MichaLokalgruppeBerlin

Micha Deutschland e.V. online:
www.micha-deutschland.de

Mai
26
Di
Micha-Lokalgruppe Berlin
Mai 26 um 19:00 – 21:30

Aktuell digital.
Melde dich, wenn du den Link haben möchtest.

Micha-Lokalgruppe Berlin

19:00 Uhr: Mitbring-Abendbrot
19:30 Uhr: Thema, Planung etc.

 

Alle 14 Tage trifft sich die Lokalgruppe von Micha Deutschland bei uns. Herzliche Einladung!

Hier ihre Selbstdarstellung:

 

Als ehrenamtliche Lokalgruppe sind wir ein Teil von „Micha Deutschland e.V.“ und somit eingebunden in das weltweite Netzwerk „Micah Global“. Seit 2019 sind wir als Gemeinsam für Berlin-Forum mit Christinnen und Christen verschiedener Berliner Gemeinden aktiv.

Unser Herzschlag:

Wie wäre es denn, wenn wir mit Gott von einer gerechteren Welt nicht nur träumen würden, sondern globale Nächstenliebe ganz praktisch werden lassen? Von einer Welt, in der keine Menschen verhungern, in der alle Kranken zum Arzt gehen können, in der für jedes Produkt ein fairer Preis gezahlt wird, damit auch diejenigen in Würde leben können, die sie hergestellt haben?

Wer wir sind:

Wir sind momentan eine Gruppe aus verschiedenen Gemeinden in Berlin. Unsere Herzschlag ist es, Christinnen und Christen zu begeistern, sich für globale Gerechtigkeit stark zu machen: in ihrem eigenen Leben, in Ihrer Gemeinde und in Ihrer Stadt. Wir möchten für die einstehen, deren Stimme nicht gehört wird und uns selbst aktiv für eine gerechtere Welt einsetzen. Die Gruppe ist offen und wir hoffen das wir noch ein wenig wachsen um die Arbeit intensivieren zu können.

Was wir machen:

Wir treffen uns 14tägig dienstags um Aktionen zu planen oder um uns inhaltlich auszutauschen. Die Aktionen sind so verschieden wie die Leute unserer Gruppe. Ob Gottesdienste, Jugendstunden, Film- bzw. Vortragsabend, Politikergespräche oder auch gemeinsam demonstrieren. Unsere Themen reichen von Konsum, Arbeitsbedingungen, über Menschenhandel bis Umweltschutz. Hier setzen wir jährlich thematische Schwerpunkete und arbeiten gelegentlich auch mit unseren Partnerorganisationen zusammen.

Unsere Gruppe online:
fb.com/MichaLokalgruppeBerlin

Micha Deutschland e.V. online:
www.micha-deutschland.de

Jun
3
Mi
Friedensgebet: #PrayForPeace
Jun 3 um 20:30 – 21:30

Friedensgebet: #PrayForPeace

## English below ##

  • angesichts des Kriegs und Terrors in Syrien, Jemen, Afghanistan, Südsudan und an vielen Orten der Welt …
  • angesichts des Hasses im Internet, auf den Straßen, in den Worten und Köpfen …
  • angesichts der Dunkelheit in uns selbst und um uns herum …
  • … versammeln wir uns, um gemeinsam zu schweigen, zu beten, zu suchen und zu hoffen.

Nach Brot & Butter wollen wir gemeinsam für Frieden beten.
Alle sind eingeladen, mit uns zu beten.

»Dunkelheit kann Dunkelheit nicht vertreiben: nur Licht kann das.
Hass kann Hass nicht vertreiben: nur Liebe kann das.«
Martin Luther King Jr.

 

## English ##

  • in the face of war and terror in Syria, Afghanistan, South Sudan and in many places in the world …
  • in the face of hatred on the Internet, on the streets, in our words and minds …
  • in the face of the darkness in ourselves and around us …
  • … we gather to be silent, to pray and to hope.

After Brot & Butter we want to pray together for peace.
Everybody is invited to pray with us.

“Darkness cannot drive out darkness; only light can do that.
Hate cannot drive out hate; only love can do that.”
Martin Luther King Jr.

Jun
9
Di
Micha-Lokalgruppe Berlin
Jun 9 um 19:00 – 21:30

Aktuell digital.
Melde dich, wenn du den Link haben möchtest.

Micha-Lokalgruppe Berlin

19:00 Uhr: Mitbring-Abendbrot
19:30 Uhr: Thema, Planung etc.

 

Alle 14 Tage trifft sich die Lokalgruppe von Micha Deutschland bei uns. Herzliche Einladung!

Hier ihre Selbstdarstellung:

 

Als ehrenamtliche Lokalgruppe sind wir ein Teil von „Micha Deutschland e.V.“ und somit eingebunden in das weltweite Netzwerk „Micah Global“. Seit 2019 sind wir als Gemeinsam für Berlin-Forum mit Christinnen und Christen verschiedener Berliner Gemeinden aktiv.

Unser Herzschlag:

Wie wäre es denn, wenn wir mit Gott von einer gerechteren Welt nicht nur träumen würden, sondern globale Nächstenliebe ganz praktisch werden lassen? Von einer Welt, in der keine Menschen verhungern, in der alle Kranken zum Arzt gehen können, in der für jedes Produkt ein fairer Preis gezahlt wird, damit auch diejenigen in Würde leben können, die sie hergestellt haben?

Wer wir sind:

Wir sind momentan eine Gruppe aus verschiedenen Gemeinden in Berlin. Unsere Herzschlag ist es, Christinnen und Christen zu begeistern, sich für globale Gerechtigkeit stark zu machen: in ihrem eigenen Leben, in Ihrer Gemeinde und in Ihrer Stadt. Wir möchten für die einstehen, deren Stimme nicht gehört wird und uns selbst aktiv für eine gerechtere Welt einsetzen. Die Gruppe ist offen und wir hoffen das wir noch ein wenig wachsen um die Arbeit intensivieren zu können.

Was wir machen:

Wir treffen uns 14tägig dienstags um Aktionen zu planen oder um uns inhaltlich auszutauschen. Die Aktionen sind so verschieden wie die Leute unserer Gruppe. Ob Gottesdienste, Jugendstunden, Film- bzw. Vortragsabend, Politikergespräche oder auch gemeinsam demonstrieren. Unsere Themen reichen von Konsum, Arbeitsbedingungen, über Menschenhandel bis Umweltschutz. Hier setzen wir jährlich thematische Schwerpunkete und arbeiten gelegentlich auch mit unseren Partnerorganisationen zusammen.

Unsere Gruppe online:
fb.com/MichaLokalgruppeBerlin

Micha Deutschland e.V. online:
www.micha-deutschland.de

Jun
23
Di
Micha-Lokalgruppe Berlin
Jun 23 um 19:00 – 21:30

Aktuell digital.
Melde dich, wenn du den Link haben möchtest.

Micha-Lokalgruppe Berlin

19:00 Uhr: Mitbring-Abendbrot
19:30 Uhr: Thema, Planung etc.

 

Alle 14 Tage trifft sich die Lokalgruppe von Micha Deutschland bei uns. Herzliche Einladung!

Hier ihre Selbstdarstellung:

 

Als ehrenamtliche Lokalgruppe sind wir ein Teil von „Micha Deutschland e.V.“ und somit eingebunden in das weltweite Netzwerk „Micah Global“. Seit 2019 sind wir als Gemeinsam für Berlin-Forum mit Christinnen und Christen verschiedener Berliner Gemeinden aktiv.

Unser Herzschlag:

Wie wäre es denn, wenn wir mit Gott von einer gerechteren Welt nicht nur träumen würden, sondern globale Nächstenliebe ganz praktisch werden lassen? Von einer Welt, in der keine Menschen verhungern, in der alle Kranken zum Arzt gehen können, in der für jedes Produkt ein fairer Preis gezahlt wird, damit auch diejenigen in Würde leben können, die sie hergestellt haben?

Wer wir sind:

Wir sind momentan eine Gruppe aus verschiedenen Gemeinden in Berlin. Unsere Herzschlag ist es, Christinnen und Christen zu begeistern, sich für globale Gerechtigkeit stark zu machen: in ihrem eigenen Leben, in Ihrer Gemeinde und in Ihrer Stadt. Wir möchten für die einstehen, deren Stimme nicht gehört wird und uns selbst aktiv für eine gerechtere Welt einsetzen. Die Gruppe ist offen und wir hoffen das wir noch ein wenig wachsen um die Arbeit intensivieren zu können.

Was wir machen:

Wir treffen uns 14tägig dienstags um Aktionen zu planen oder um uns inhaltlich auszutauschen. Die Aktionen sind so verschieden wie die Leute unserer Gruppe. Ob Gottesdienste, Jugendstunden, Film- bzw. Vortragsabend, Politikergespräche oder auch gemeinsam demonstrieren. Unsere Themen reichen von Konsum, Arbeitsbedingungen, über Menschenhandel bis Umweltschutz. Hier setzen wir jährlich thematische Schwerpunkete und arbeiten gelegentlich auch mit unseren Partnerorganisationen zusammen.

Unsere Gruppe online:
fb.com/MichaLokalgruppeBerlin

Micha Deutschland e.V. online:
www.micha-deutschland.de

 

 

Informationen und Berichte über bisherige Veranstaltungen findest du in folgenden Blog-Einträgen: