Raum für Spiritualität

RaumfürSpiritualität

Bei FreiRaum möchten wir Räume für Spiritualität öffnen.

Die Basis unserer Spiritualität ist der christliche Glaube, unsere Angebote sind aber offen für jeden. Du bist herzlich jederzeit herzlich willkommen, egal was und woran du glaubst. Wir freuen uns von deinen Erfahrungen zu hören und gemeinsame Erfahrungen zu sammeln.

Die nächste Termin erfährst du rechtzeitig im Kalender und bei Facebook.

Eine Übersicht der geplanten Aktionen in diesem Bereich siehst du hier:

Okt
15
Di
Micha-Lokalgruppe Berlin
Okt 15 um 19:00 – 21:30

Micha-Lokalgruppe Berlin

19:00 Uhr: Mitbring-Abendbrot
19:30 Uhr: Thema, Planung etc.

 

Alle 14 Tage trifft sich die Lokalgruppe von Micha Deutschland bei uns. Herzliche Einladung!

Hier ihre Selbstdarstellung:

 

Als ehrenamtliche Lokalgruppe sind wir ein Teil von „Micha Deutschland e.V.“ und somit eingebunden in das weltweite Netzwerk „Micah Global“. Seit 2019 sind wir als Gemeinsam für Berlin-Forum mit Christinnen und Christen verschiedener Berliner Gemeinden aktiv.

Unser Herzschlag:

Wie wäre es denn, wenn wir mit Gott von einer gerechteren Welt nicht nur träumen würden, sondern globale Nächstenliebe ganz praktisch werden lassen? Von einer Welt, in der keine Menschen verhungern, in der alle Kranken zum Arzt gehen können, in der für jedes Produkt ein fairer Preis gezahlt wird, damit auch diejenigen in Würde leben können, die sie hergestellt haben?

Wer wir sind:

Wir sind momentan eine Gruppe aus verschiedenen Gemeinden in Berlin. Unsere Herzschlag ist es, Christinnen und Christen zu begeistern, sich für globale Gerechtigkeit stark zu machen: in ihrem eigenen Leben, in Ihrer Gemeinde und in Ihrer Stadt. Wir möchten für die einstehen, deren Stimme nicht gehört wird und uns selbst aktiv für eine gerechtere Welt einsetzen. Die Gruppe ist offen und wir hoffen das wir noch ein wenig wachsen um die Arbeit intensivieren zu können.

Was wir machen:

Wir treffen uns 14tägig dienstags um Aktionen zu planen oder um uns inhaltlich auszutauschen. Die Aktionen sind so verschieden wie die Leute unserer Gruppe. Ob Gottesdienste, Jugendstunden, Film- bzw. Vortragsabend, Politikergespräche oder auch gemeinsam demonstrieren. Unsere Themen reichen von Konsum, Arbeitsbedingungen, über Menschenhandel bis Umweltschutz. Hier setzen wir jährlich thematische Schwerpunkete und arbeiten gelegentlich auch mit unseren Partnerorganisationen zusammen.

Unsere Gruppe online:
fb.com/MichaLokalgruppeBerlin

Micha Deutschland e.V. online:
www.micha-deutschland.de

Okt
26
Sa
FreiRaum-Gottesdienst: Friedliche Revolutionen
Okt 26 um 18:00 – 20:30

FreiRaum-Gottesdienst
Friedliche Revolutionen

18:00 Uhr: Gottesdienst
ca. 19:30 Uhr: Essen

 

Wir hatten alles geplant. Wir waren auf alles vorbereitet.
Nur nicht auf Kerzen und Gebete.
(Horst Sindermann, SED-Zentralkomitee)

 

Vor 30 Jahren veränderte die Friedliche Revolution unser Land.

Vor 15 Jahren wurde Nelson Mandela zum ersten schwarzen Präsidenten Südafrikas gewählt.

Vor 55 Jahren besuchte Martin Luther King Jr. West- und Ost-Berlin und sagte: »Hier sind von beiden Seiten der Mauer Gottes Kinder.«

Vor 150 Jahren wurde Mahatma Gandhi geboren, der durch friedlichen Protest Indien veränderte.

Vor 2000 Jahren hielt Jesus von Nazaret auf einem Berg eine revolutionäre Rede, die unzählige Menschen inspiriert hat, sich für Frieden einzusetzen.

 

Herzliche Einladung zum FreiRaum-Gottesdienst!

Es erwarten uns Lieder, Gebete, Gedanken und Mitmach-Aktionen zum Thema Friedliche Revolutionen.

Anschließend gibt’s eine leckere Suppe.

Okt
27
So
Holy Poly: Sonntagmorgen-Gottesdienst
Okt 27 um 10:30 – 13:00

Holy Poly

Sonntagmorgen-
Gottesdienst
bei FreiRaum

mit Mitbring-Lunch

 

Zusammen mit Freunden von Holy Poly feiern wir einen Sonntagmorgen-Gottesdienst bei FreiRaum:

Kommt gern vorbei, wir wollen neue Formen ausprobieren, gemeinsam Spiritualität zu leben und zusammen essen.

Beiträge zum Buffet sind willkommen!

Und Kinder natürlich auch.

Holy Poly findet jetzt meistens am letzten Sonntag im Monat statt. Ausnahme ist der Dezember, da treffen wir uns schon am 15.12.

Okt
29
Di
Micha-Lokalgruppe Berlin
Okt 29 um 19:00 – 21:30

Micha-Lokalgruppe Berlin

19:00 Uhr: Mitbring-Abendbrot
19:30 Uhr: Thema, Planung etc.

 

Alle 14 Tage trifft sich die Lokalgruppe von Micha Deutschland bei uns. Herzliche Einladung!

Hier ihre Selbstdarstellung:

 

Als ehrenamtliche Lokalgruppe sind wir ein Teil von „Micha Deutschland e.V.“ und somit eingebunden in das weltweite Netzwerk „Micah Global“. Seit 2019 sind wir als Gemeinsam für Berlin-Forum mit Christinnen und Christen verschiedener Berliner Gemeinden aktiv.

Unser Herzschlag:

Wie wäre es denn, wenn wir mit Gott von einer gerechteren Welt nicht nur träumen würden, sondern globale Nächstenliebe ganz praktisch werden lassen? Von einer Welt, in der keine Menschen verhungern, in der alle Kranken zum Arzt gehen können, in der für jedes Produkt ein fairer Preis gezahlt wird, damit auch diejenigen in Würde leben können, die sie hergestellt haben?

Wer wir sind:

Wir sind momentan eine Gruppe aus verschiedenen Gemeinden in Berlin. Unsere Herzschlag ist es, Christinnen und Christen zu begeistern, sich für globale Gerechtigkeit stark zu machen: in ihrem eigenen Leben, in Ihrer Gemeinde und in Ihrer Stadt. Wir möchten für die einstehen, deren Stimme nicht gehört wird und uns selbst aktiv für eine gerechtere Welt einsetzen. Die Gruppe ist offen und wir hoffen das wir noch ein wenig wachsen um die Arbeit intensivieren zu können.

Was wir machen:

Wir treffen uns 14tägig dienstags um Aktionen zu planen oder um uns inhaltlich auszutauschen. Die Aktionen sind so verschieden wie die Leute unserer Gruppe. Ob Gottesdienste, Jugendstunden, Film- bzw. Vortragsabend, Politikergespräche oder auch gemeinsam demonstrieren. Unsere Themen reichen von Konsum, Arbeitsbedingungen, über Menschenhandel bis Umweltschutz. Hier setzen wir jährlich thematische Schwerpunkete und arbeiten gelegentlich auch mit unseren Partnerorganisationen zusammen.

Unsere Gruppe online:
fb.com/MichaLokalgruppeBerlin

Micha Deutschland e.V. online:
www.micha-deutschland.de

Nov
6
Mi
Friedensgebet: #PrayForPeace
Nov 6 um 20:30 – 21:30

Friedensgebet: #PrayForPeace

## English below ##

  • angesichts des Kriegs und Terrors in Syrien, Jemen, Afghanistan, Südsudan und an vielen Orten der Welt …
  • angesichts des Hasses im Internet, auf den Straßen, in den Worten und Köpfen …
  • angesichts der Dunkelheit in uns selbst und um uns herum …
  • … versammeln wir uns, um gemeinsam zu schweigen, zu beten, zu suchen und zu hoffen.

Nach Brot & Butter wollen wir gemeinsam für Frieden beten.
Alle sind eingeladen, mit uns zu beten.

»Dunkelheit kann Dunkelheit nicht vertreiben: nur Licht kann das.
Hass kann Hass nicht vertreiben: nur Liebe kann das.«
Martin Luther King Jr.

## English ##

  • in the face of war and terror in Syria, Afghanistan, South Sudan and in many places in the world …
  • in the face of hatred on the Internet, on the streets, in our words and minds …
  • in the face of the darkness in ourselves and around us …
  • … we gather to be silent, to pray and to hope.

After Brot & Butter we want to pray together for peace.
Everybody is invited to pray with us.

“Darkness cannot drive out darkness; only light can do that.
Hate cannot drive out hate; only love can do that.”
Martin Luther King Jr.

Nov
12
Di
Micha-Lokalgruppe Berlin
Nov 12 um 19:00 – 21:30

Micha-Lokalgruppe Berlin

19:00 Uhr: Mitbring-Abendbrot
19:30 Uhr: Thema, Planung etc.

 

Alle 14 Tage trifft sich die Lokalgruppe von Micha Deutschland bei uns. Herzliche Einladung!

Hier ihre Selbstdarstellung:

 

Als ehrenamtliche Lokalgruppe sind wir ein Teil von „Micha Deutschland e.V.“ und somit eingebunden in das weltweite Netzwerk „Micah Global“. Seit 2019 sind wir als Gemeinsam für Berlin-Forum mit Christinnen und Christen verschiedener Berliner Gemeinden aktiv.

Unser Herzschlag:

Wie wäre es denn, wenn wir mit Gott von einer gerechteren Welt nicht nur träumen würden, sondern globale Nächstenliebe ganz praktisch werden lassen? Von einer Welt, in der keine Menschen verhungern, in der alle Kranken zum Arzt gehen können, in der für jedes Produkt ein fairer Preis gezahlt wird, damit auch diejenigen in Würde leben können, die sie hergestellt haben?

Wer wir sind:

Wir sind momentan eine Gruppe aus verschiedenen Gemeinden in Berlin. Unsere Herzschlag ist es, Christinnen und Christen zu begeistern, sich für globale Gerechtigkeit stark zu machen: in ihrem eigenen Leben, in Ihrer Gemeinde und in Ihrer Stadt. Wir möchten für die einstehen, deren Stimme nicht gehört wird und uns selbst aktiv für eine gerechtere Welt einsetzen. Die Gruppe ist offen und wir hoffen das wir noch ein wenig wachsen um die Arbeit intensivieren zu können.

Was wir machen:

Wir treffen uns 14tägig dienstags um Aktionen zu planen oder um uns inhaltlich auszutauschen. Die Aktionen sind so verschieden wie die Leute unserer Gruppe. Ob Gottesdienste, Jugendstunden, Film- bzw. Vortragsabend, Politikergespräche oder auch gemeinsam demonstrieren. Unsere Themen reichen von Konsum, Arbeitsbedingungen, über Menschenhandel bis Umweltschutz. Hier setzen wir jährlich thematische Schwerpunkete und arbeiten gelegentlich auch mit unseren Partnerorganisationen zusammen.

Unsere Gruppe online:
fb.com/MichaLokalgruppeBerlin

Micha Deutschland e.V. online:
www.micha-deutschland.de

Nov
24
So
Holy Poly: Sonntagmorgen-Gottesdienst
Nov 24 um 10:30 – 13:00

Holy Poly

Sonntagmorgen-
Gottesdienst
bei FreiRaum

mit Mitbring-Lunch

 

Zusammen mit Freunden von Holy Poly feiern wir einen Sonntagmorgen-Gottesdienst bei FreiRaum:

Kommt gern vorbei, wir wollen neue Formen ausprobieren, gemeinsam Spiritualität zu leben und zusammen essen.

Beiträge zum Buffet sind willkommen!

Und Kinder natürlich auch.

Holy Poly findet jetzt meistens am letzten Sonntag im Monat statt. Ausnahme ist der Dezember, da treffen wir uns schon am 15.12.

Nov
26
Di
Micha-Lokalgruppe Berlin
Nov 26 um 19:00 – 21:30

Micha-Lokalgruppe Berlin

19:00 Uhr: Mitbring-Abendbrot
19:30 Uhr: Thema, Planung etc.

 

Alle 14 Tage trifft sich die Lokalgruppe von Micha Deutschland bei uns. Herzliche Einladung!

Hier ihre Selbstdarstellung:

 

Als ehrenamtliche Lokalgruppe sind wir ein Teil von „Micha Deutschland e.V.“ und somit eingebunden in das weltweite Netzwerk „Micah Global“. Seit 2019 sind wir als Gemeinsam für Berlin-Forum mit Christinnen und Christen verschiedener Berliner Gemeinden aktiv.

Unser Herzschlag:

Wie wäre es denn, wenn wir mit Gott von einer gerechteren Welt nicht nur träumen würden, sondern globale Nächstenliebe ganz praktisch werden lassen? Von einer Welt, in der keine Menschen verhungern, in der alle Kranken zum Arzt gehen können, in der für jedes Produkt ein fairer Preis gezahlt wird, damit auch diejenigen in Würde leben können, die sie hergestellt haben?

Wer wir sind:

Wir sind momentan eine Gruppe aus verschiedenen Gemeinden in Berlin. Unsere Herzschlag ist es, Christinnen und Christen zu begeistern, sich für globale Gerechtigkeit stark zu machen: in ihrem eigenen Leben, in Ihrer Gemeinde und in Ihrer Stadt. Wir möchten für die einstehen, deren Stimme nicht gehört wird und uns selbst aktiv für eine gerechtere Welt einsetzen. Die Gruppe ist offen und wir hoffen das wir noch ein wenig wachsen um die Arbeit intensivieren zu können.

Was wir machen:

Wir treffen uns 14tägig dienstags um Aktionen zu planen oder um uns inhaltlich auszutauschen. Die Aktionen sind so verschieden wie die Leute unserer Gruppe. Ob Gottesdienste, Jugendstunden, Film- bzw. Vortragsabend, Politikergespräche oder auch gemeinsam demonstrieren. Unsere Themen reichen von Konsum, Arbeitsbedingungen, über Menschenhandel bis Umweltschutz. Hier setzen wir jährlich thematische Schwerpunkete und arbeiten gelegentlich auch mit unseren Partnerorganisationen zusammen.

Unsere Gruppe online:
fb.com/MichaLokalgruppeBerlin

Micha Deutschland e.V. online:
www.micha-deutschland.de

Dez
4
Mi
Friedensgebet: #PrayForPeace
Dez 4 um 20:30 – 21:30

Friedensgebet: #PrayForPeace

## English below ##

  • angesichts des Kriegs und Terrors in Syrien, Jemen, Afghanistan, Südsudan und an vielen Orten der Welt …
  • angesichts des Hasses im Internet, auf den Straßen, in den Worten und Köpfen …
  • angesichts der Dunkelheit in uns selbst und um uns herum …
  • … versammeln wir uns, um gemeinsam zu schweigen, zu beten, zu suchen und zu hoffen.

Nach Brot & Butter wollen wir gemeinsam für Frieden beten.
Alle sind eingeladen, mit uns zu beten.

»Dunkelheit kann Dunkelheit nicht vertreiben: nur Licht kann das.
Hass kann Hass nicht vertreiben: nur Liebe kann das.«
Martin Luther King Jr.

## English ##

  • in the face of war and terror in Syria, Afghanistan, South Sudan and in many places in the world …
  • in the face of hatred on the Internet, on the streets, in our words and minds …
  • in the face of the darkness in ourselves and around us …
  • … we gather to be silent, to pray and to hope.

After Brot & Butter we want to pray together for peace.
Everybody is invited to pray with us.

“Darkness cannot drive out darkness; only light can do that.
Hate cannot drive out hate; only love can do that.”
Martin Luther King Jr.

Dez
10
Di
Micha-Lokalgruppe Berlin
Dez 10 um 19:00 – 21:30

Micha-Lokalgruppe Berlin

19:00 Uhr: Mitbring-Abendbrot
19:30 Uhr: Thema, Planung etc.

 

Alle 14 Tage trifft sich die Lokalgruppe von Micha Deutschland bei uns. Herzliche Einladung!

Hier ihre Selbstdarstellung:

 

Als ehrenamtliche Lokalgruppe sind wir ein Teil von „Micha Deutschland e.V.“ und somit eingebunden in das weltweite Netzwerk „Micah Global“. Seit 2019 sind wir als Gemeinsam für Berlin-Forum mit Christinnen und Christen verschiedener Berliner Gemeinden aktiv.

Unser Herzschlag:

Wie wäre es denn, wenn wir mit Gott von einer gerechteren Welt nicht nur träumen würden, sondern globale Nächstenliebe ganz praktisch werden lassen? Von einer Welt, in der keine Menschen verhungern, in der alle Kranken zum Arzt gehen können, in der für jedes Produkt ein fairer Preis gezahlt wird, damit auch diejenigen in Würde leben können, die sie hergestellt haben?

Wer wir sind:

Wir sind momentan eine Gruppe aus verschiedenen Gemeinden in Berlin. Unsere Herzschlag ist es, Christinnen und Christen zu begeistern, sich für globale Gerechtigkeit stark zu machen: in ihrem eigenen Leben, in Ihrer Gemeinde und in Ihrer Stadt. Wir möchten für die einstehen, deren Stimme nicht gehört wird und uns selbst aktiv für eine gerechtere Welt einsetzen. Die Gruppe ist offen und wir hoffen das wir noch ein wenig wachsen um die Arbeit intensivieren zu können.

Was wir machen:

Wir treffen uns 14tägig dienstags um Aktionen zu planen oder um uns inhaltlich auszutauschen. Die Aktionen sind so verschieden wie die Leute unserer Gruppe. Ob Gottesdienste, Jugendstunden, Film- bzw. Vortragsabend, Politikergespräche oder auch gemeinsam demonstrieren. Unsere Themen reichen von Konsum, Arbeitsbedingungen, über Menschenhandel bis Umweltschutz. Hier setzen wir jährlich thematische Schwerpunkete und arbeiten gelegentlich auch mit unseren Partnerorganisationen zusammen.

Unsere Gruppe online:
fb.com/MichaLokalgruppeBerlin

Micha Deutschland e.V. online:
www.micha-deutschland.de

Dez
15
So
Holy Poly: Sonntagmorgen-Gottesdienst
Dez 15 um 10:30 – 13:00

Holy Poly

Sonntagmorgen-
Gottesdienst
bei FreiRaum

mit Mitbring-Lunch

 

Zusammen mit Freunden von Holy Poly feiern wir einen Sonntagmorgen-Gottesdienst bei FreiRaum:

Kommt gern vorbei, wir wollen neue Formen ausprobieren, gemeinsam Spiritualität zu leben und zusammen essen.

Beiträge zum Buffet sind willkommen!

Und Kinder natürlich auch.

Holy Poly findet jetzt meistens am letzten Sonntag im Monat statt. Ausnahme ist der Dezember, da treffen wir uns schon am 15.12.

Dez
24
Di
Micha-Lokalgruppe Berlin
Dez 24 um 19:00 – 21:30

Micha-Lokalgruppe Berlin

19:00 Uhr: Mitbring-Abendbrot
19:30 Uhr: Thema, Planung etc.

 

Alle 14 Tage trifft sich die Lokalgruppe von Micha Deutschland bei uns. Herzliche Einladung!

Hier ihre Selbstdarstellung:

 

Als ehrenamtliche Lokalgruppe sind wir ein Teil von „Micha Deutschland e.V.“ und somit eingebunden in das weltweite Netzwerk „Micah Global“. Seit 2019 sind wir als Gemeinsam für Berlin-Forum mit Christinnen und Christen verschiedener Berliner Gemeinden aktiv.

Unser Herzschlag:

Wie wäre es denn, wenn wir mit Gott von einer gerechteren Welt nicht nur träumen würden, sondern globale Nächstenliebe ganz praktisch werden lassen? Von einer Welt, in der keine Menschen verhungern, in der alle Kranken zum Arzt gehen können, in der für jedes Produkt ein fairer Preis gezahlt wird, damit auch diejenigen in Würde leben können, die sie hergestellt haben?

Wer wir sind:

Wir sind momentan eine Gruppe aus verschiedenen Gemeinden in Berlin. Unsere Herzschlag ist es, Christinnen und Christen zu begeistern, sich für globale Gerechtigkeit stark zu machen: in ihrem eigenen Leben, in Ihrer Gemeinde und in Ihrer Stadt. Wir möchten für die einstehen, deren Stimme nicht gehört wird und uns selbst aktiv für eine gerechtere Welt einsetzen. Die Gruppe ist offen und wir hoffen das wir noch ein wenig wachsen um die Arbeit intensivieren zu können.

Was wir machen:

Wir treffen uns 14tägig dienstags um Aktionen zu planen oder um uns inhaltlich auszutauschen. Die Aktionen sind so verschieden wie die Leute unserer Gruppe. Ob Gottesdienste, Jugendstunden, Film- bzw. Vortragsabend, Politikergespräche oder auch gemeinsam demonstrieren. Unsere Themen reichen von Konsum, Arbeitsbedingungen, über Menschenhandel bis Umweltschutz. Hier setzen wir jährlich thematische Schwerpunkete und arbeiten gelegentlich auch mit unseren Partnerorganisationen zusammen.

Unsere Gruppe online:
fb.com/MichaLokalgruppeBerlin

Micha Deutschland e.V. online:
www.micha-deutschland.de

 

 

Informationen und Berichte über bisherige Veranstaltungen findest du in folgenden Blog-Einträgen:

[postlist id=738]