über uns

FreiRaum-Sommerausflug an die Ostsee im Juni 2016

FreiRaum ist Begegnungsort 
und Gemeinschaftsinitiative:

Wir schaffen Räume für Begegnung,
leben Gastfreundschaft,
fördern Vielfalt,
teilen Spiritualität und
setzen uns für Frieden ein.


Als »Fresh X« (frische Ausdrucksform von Kirche) gehören wir zum gemeinnützigen GWBB, dem Gemeinschaftswerk Berlin-Brandenburg innerhalb der Evangelischen Kirche e.V..

Wir sind verbunden mit zahlreichen lokalen und überregionalen Initiativen und Netzwerken – wie Partnerschaft für Demokratie Pankow, Gemeinsam für Berlin und viele mehr.


Raum für Gastfreundschaft

Die beste Möglichkeit, FreiRaum kennenzulernen:

Brot & Butter
Das offene Mitbring-Abendbrot – jeden Mittwoch um 19:00 Uhr

Komm vorbei, bring einen Belag oder Salat mit, 
genieße das Abendessen und lerne FreiRaum und Menschen aus unterschiedlichen Generationen, Kulturen und Lebenswelten kennen.
Wir freuen uns darauf, dich kennenzulernen!

Raum für gemeinsame Freizeit

Menschen sind uns wichtig. Daher bieten wir viele Möglichkeiten, einander zu begegnen, Freundschaften zu knüpfen und Gemeinschaft zu pflegen:
Gemeinsame Ausflüge, Spieleabende, Seminare, Filme, Kreativ-Workshops, Konzerte, Feiern und mehr.

Raum für Spiritualität

Gemeinsam entdecken wir Schätze der christlichen Tradition und ihre Bedeutung für das Leben heute. Dazu treffen wir uns zu Friedensgebeten, WortRaum, Themenabenden und zu besonderen Zeiten und Tagen im Jahr. Diese Angebote sind, wie alle anderen auch, für alle Menschen offen, unabhängig vom persönlichen Hintergrund und Glauben.

Raum für Vielfalt

Wir heißen NeuBerliner willkommen und schaffen Begegnungen auf Augenhöhe. Durch den persönlichen Austausch werden Vorurteile abgebaut und das Verständnis füreinander gefördert.
Dazu laden wir ein zu WeltenRaum, Spielen und Sprechen und mehr.

Ein friedliches und buntes Miteinander ist möglich!


Geleitet wird FreiRaum von Daniel Hufeisen, unterstützt von einem ehrenamtlichen Kernteam:

Kernteam-2016

Daniel Hufeisen, Conni, Lisa, Katharina, Maria, Daniel (von links)

Es ist aber auf jeden Fall auch Freiraum für deine Ideen

Finanziert wird FreiRaum vor allem durch Spenden – gerne kannst auch du uns unterstützen!

Und hier findest du Infos zu unseren Räumen, dem FreiRaum-Café.

Silvester2015
Früher – bis November 2015 – waren wir in der FreiRaum-Wohnung.

Förderungen:

Im Jahr 2016 wurden ehrenamtliche Renovierungs- und Verschönerungsarbeiten aus »Mitteln zur Verbesserung der öffentlichen Infrastruktur« der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt gefördert.

Von Oktober bis Dezember 2016 wurde das Projekt »FreiRaum-Herbst: Zeit für Gemeinschaft« aus Mitteln der Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales im Rahmen des »Masterplans für Integration und Sicherheit« gefördert.
SENGSparitaet_logo_klein