Jahresmotto 2020

Aktualisierter Text kommt bald!

Für FreiRaum haben wir erstmals ein Jahresmotto festgelegt: »Auf der Suche nach Frieden«.
Inspiriert wurden wir dabei von der Jahreslosung, einem Bibelvers, der von einer Ökumenischen Arbeitsgemeinschaft für 2019 ausgewählt wurde: »Suche Frieden und jage ihm nach!«
Das hebräische Wort Schalom in diesem Vers bedeutet viel mehr als die Abwesenheit von Krieg: Es geht um Frieden in allen Dimensionen: Gute, heile Beziehungen zu mir selbst, meinen Mitmenschen, zu Gott und zu und in der gesamten Schöpfung.
Diesen Frieden suchen wir.

An einem Morgen diesen Januar war mein 1,5-jähriger Sohn eifrig auf der Suche nach einem Duplo-Auto: Er schaute unter Kissen, ging von Raum zu Raum, legte sich auf den Boden, um unter Tischen und Betten zu gucken und bat um Mithilfe. Ich war fasziniert von seiner Hingabe und wünsche mir, dass ich ebenso engagiert nach Frieden suche.

Suchst du mit mir?
Dann wird FreiRaum 2019 zu einem Ort, an dem wir gemeinsam auf die Suche gehen, Frieden nachjagen und einüben.

Daniel Hufeisen

Folgende Veranstaltungen sind aktuell zum Jahresmotto geplant:

Aug
22
Sa
Verabschiedung Conni & Daniel Hufeisen
Aug 22 um 16:00 – 18:00

Verabschiedung Conni & Daniel Hufeisen

Samstag · 22. August · 16:00 Uhr im Stadtkloster Segen · Schönhauser Allee 161

Bitte Anmelden!

  Ende September 2013 kamen Conni und Daniel nach Berlin, um FreiRaum aufzubauen. Seitdem leitet Daniel FreiRaum hauptamtlich, Conni war anfangs mit einem Mini-Job angestellt, später dann ehrenamtlich aktiv. Genau sieben Jahre später, im September 2020, werden sie mit ihrem Sohn nach Fürth in Franken ziehen (mehr zu dem Wechsel im Blog-Eintrag »(Auf) Wiedersehen!«). FreiRaum wird dann übrigens weitergehen mit der ehrenamtlichen Kerngemeinschaft und Constantin Schilberg als Daniels Nachfolger.   Am 22. August verabschieden wir Conni und Daniel in einem Gottesdienst. Neben Musik, einer Abschiedspredigt, der offiziellen Entpflichtung Daniels und eines Segens wird es auch die Möglichkeit für kurze(!), spontane Beiträge geben. Der Gottesdienst findet in der Kirche im Stadtkloster Segen statt. Wenn man vor FreiRaum steht und Richtung Alexanderplatz schaut, sieht man neben dem Fernsehturm einen Kirchturm, genau dort werden wir sein, also nur ein paar Minuten von FreiRaum entfernt. Im Anschluss bieten wir ein paar Getränke im Hof an.   Aufgrund der aktuellen Situation müssen wir einiges beachten:
  • Wir halten jederzeit mindestens 1,5m Abstand, sowohl in der Kirche als auch davor und danach im Hof.
  • Umarmungen und Händeschütteln ist leider auch nicht möglich.
  • Wir bitten darum, Mundschutz während des Gottesdienstes zu tragen.
  • Auch ansonsten gelten alle bekannten Hygieneregeln.
  • Wir bitten um eure Anmeldung über das folgende Formular, damit wir gut planen können und schon alle Daten für eine mögliche Kontaktverfolgung haben: tiny.cc/anmeldungverabschiedung
  • Persönliche Verabschiedungen und Gespräche mit Conni und Daniel werden wahrscheinlich nicht für alle möglich sein, da bieten sich die AbschiedsPicknicks am 28.7. und 3.8. jeweils um 16 Uhr an.



Weitere Artikel zum Jahresmotto: